Entsorgung von Batterien in UN-Sicherheitsbox

Batterien sind aus unserem privaten und beruflichen Alltag gar nicht mehr wegzudenken. Was aber tun, wenn eine Batterie ausgedient hat? Schließlich bestehen viele Batterien zu einem nicht unwesentlichen Teil aus Schwermetallen und anderen Gefahrstoffen und dürfen nicht einfach über den Hausmüll entsorgt werden. Wie verraten Ihnen, wie Sie bei der Entsorgung vorgehen müssen.
In drei Schritten zum Abfallbehälter:
  1. Postleitzahl eingeben
  2. Abfallart und Behälter wählen
  3. Wir liefern den Behälter zum Wunschzeitpunkt!

Akkus und Batterien entsorgen: Welche Gefahren entstehen beim unsachgemäßen Umgang mit Gefahrstoffen?

Batterien sind zwingend erforderlich, um eine Vielzahl technischer Geräte betreiben und somit auch nutzen zu können. Batterien machen uns mobil; sie steigern den Wohnkomfort, ermöglichen uns Entertainment und werden oft auch am Arbeitsplatz benötigt. Keine Frage: Batterien sind wahre, in den meisten Fällen verlässliche Alltagshelfer – aber gleichzeitig auch tickende Zeitbomben. Denn Batterien enthalten Schwermetalle wie Blei, Cadmium und Quecksilber, die unter keinen Umständen in die Umwelt gelangen dürfen.

Bei unsachgemäßer Entsorgung von Batterien können sich diese Gefahrstoffe in der Umwelt anreichern und Boden sowie Grundwasser kontaminieren – was nicht nur für Tiere und Pflanzen, sondern in letzter Konsequenz auch für den Menschen zu einer großen Gefahr für die Gesundheit werden kann. Gerade Schwermetalle sind hochgiftig und können das Nervensystem nachhaltig schädigen. Zudem enthalten Batterien eine Vielzahl krebserregender und organschädigender Stoffe: Beim Batterien Entsorgen ist also unbedingt sicherzustellen, dass die Gefahrstoffe zu keiner Zeit in die Umwelt gelangen können.

Batterien fachgerecht entsorgen: Was ist zu beachten?

Gebrauchte Batterien und Akkus gelten als gefährliche Abfälle (Sondermüll) und dürfen nicht über den herkömmlichen Haus- bzw. Restmüll entsorgt werden. Gemäß der 2006 in Kraft getretenen EU-Batterierichtlinie (BattRL) müssen Batterien nach Nutzung in einer speziell dafür vorgesehenen Batteriebox gesammelt und ordnungsgemäß entsorgt werden. Die Ziele der Verordnung sind unter anderem, die Batterien getrennt sammeln und stofflich zu verwerten sowie die Umweltbelastung auf ein geringes Maß zu reduzieren. Durch das bundesweit gültige Batteriegesetz (BattG), welches die EU-Richtlinie in nationales Recht umsetzt, sind Produzenten und Vertreiber von Batterien grundsätzlich dazu verpflichtet, gebrauchte Batterien wieder zurückzunehmen und fachgerecht zu entsorgen. Gleichzeitig wird jedoch auch der Nutzer in die Pflicht genommen, seine gebrauchten Batterien ordnungsgemäß zu lagern und diese entweder bei gekennzeichneten Sammelstellen abzugeben oder von einem ausgewiesenen Fachunternehmen entsorgen zu lassen. Aktuellen Schätzungen zufolge werden jedoch nur 40 Prozent aller Altbatterien ordnungsgemäß entsorgt bzw. recycelt.

Achtung: Die Rücknahmepflicht der Händler gilt nur für Batterietypen, welche vom Händler auch verkauft werden. So ist ein Supermarkt, welcher Block- oder AA Batterien verkauft nicht verpflichtet Lithium-Ionen Packs aus E-Bikes zurückzunehmen.

 

Die UN-Batteriebox von ecoservice24 zur Entsorgung von alten und ausgedienten Batterien

Richtiges und umweltschonendes Recyceln ist bei ecoservice24 kein leeres Versprechen, sondern unser tägliches Geschäft. Bei uns erhalten Sie UN-Sicherheitsboxen, die einen umfangreichen Komplettschutz bieten und somit perfekt zur Entsorgung von Batterien und Akkus geeignet sind. Zur Ausstattung der Batteriebox gehören unter anderem:

  • Scharniere aus feuerverzinktem Stahl

  • Brandsicheres Füllmaterial Vermiculit

  • 20 PE-Beutel zum Verpacken der Batterien

Vermiculit

Das enthaltene Vermiculit sorgt dafür, dass die eingefüllten Batterien beim Verladen oder Transport nicht rutschen und so möglicherweise beschädigt werden. Außerdem saugt es eventuell austretende, gefährliche Flüssigkeiten auf und sorgt mit einer Temperaturbeständigkeit von über 1000°Celsius für den nötigen Brandschutz. Die zu entsorgenden Batterien werden als zusätzliche Schutzmaßnahme nochmal einzeln in die mitgelieferten PE-Beutel gepackt. Bitte achten Sie trotzdem darauf, dass keine beschädigten, deformierten oder auslaufenden Batterien mit der Sicherheitsbox entsorgt werden. Jede Batteriebox ist bereits mit einem Gefahrgutsticker für die jeweilige Gefahrengutklasse ausgestattet. Hierdurch ist eine schnelle Identifizierung der enthaltenen Materialien auch bei geschlossener Kiste für alle Beteiligten möglich. Mit den UN-Sicherheitsboxen von ecoservice24 ist die Entsorgung von Batterien einfach und sicher.

Was darf in eine UN-Sicherheitsbox für Batterien?

  • Lithium-Ionen-Batterien (Li-Ion)

  • Nickel-Cadmium-Batterien (NiCD)

  • Nickel-Metallhybrid-Batterien (NiMH)

  • Batterien aus E-Werkzeugen, E-Bikes, E-Rollern, Rollstühlen, USVs etc.

  • maximal 30 kg Gewicht pro Batterie

 

Was darf nicht in eine UN-Sicherheitsbox für Batterien?

  • sonstige Abfälle

  • Autobatterien

  • beschädigte, defekte, deformierte, auslaufende oder sich stark erhitzende Batterien

  • Blei-Säure-Batterien
  • Elektrogeräte

 

Achtung: Wir bitten Sie nur die zulässigen Batterien in die Sicherheitsbox zu füllen. Fehlbefüllungen müssen wir Ihnen aufgrund der hohen Sortierkosten in Rechnung stellen. Vermeiden Sie dies, indem Sie nur die aufgeführten Stoffe in die Box füllen.

Weitere Informationen zu den Sicherheitsboxen

Bei den gelieferten Boxen handelt es sich um Sicherheitsboxen, welche nach den UN-Standards zertifiziert sind. Eine UN-Zertifizierung ist beim Transport von Gefahrengürtern wie zum Beispiel Batterien nötig, um einen sicheren Transport gewährleisten zu können. Unsere Sicherheitsboxen für Batterien haben folgende Eigenschaften:

Maße (Breite x Höhe x Länge):

Volumen:

Behältertyp:

 

Füllhöhe:

Füllmenge:

38 cm x 36 cm x 78 cm

100 Liter

Sicherheitsbehälter inklusive Vermiculit (brandsicheres Füllmaterial) + 20 Batterie-PE-Beutel

maximal bis Oberkante

maximale Beladung 53 kg

Wie läuft die Bestellung ab?

Die Entsorgung von Batterien und Akkus mit ecoservice24 ist ganz leicht. Da Gefahrenstoffe wie Batterien nur in dafür zugelassenen Behältnissen transportiert werden dürfen, benötigen Sie zuerst eine UN-Sicherheitsbox für Batterien. Diese können Sie bei uns zum Festpreis von 169 € bestellen. Nach der Bestellung wird Ihnen die Box per Spedition geliefert, wobei die Lieferung in der Regel 1 bis 8 Tage dauert. Nachdem Sie die Sicherheitsbox erhalten haben, können Sie die Akkus Ihrer E-Bikes, Roller, Elektrowerkzeuge etc. einfüllen. Jede Batterie darf bis zu 30 kg schwer sein und die Kiste darf bis maximal 53 kg beladen werden. Beachten Sie beim Befüllen bitte die Packanleitung.

Wenn Sie mit dem Einfüllen der Batterien fertig sind, können Sie bei uns die Abholung der Sicherheitsbox beauftragen. Die Abholung und fachgerechte Entsorgung der Batterien kostet deutschlandweit 659 € und ist nicht im Preis für die Lieferung der Sicherheitsboxen inbegriffen. Die Sicherheitsboxen werden von innerhalb 1 bis 10 Tagen abgeholt. Bitte beachten Sie, dass die Abholung per Hubwagen geschieht. Die Box sollte aus diesem Grund auf stabilem, ebenen Grund am Straßenrand aufgestellt werden. Nach der Abholung werden die Batterien einer hochwertigen und fachgemäßen Verwertung zugeführt.

 

Packanleitung für die Sicherheitsboxen

Mit unserer UN-Sicherheitsbox geht das Entsorgen Ihrer Batterien schnell, einfach und umweltfreundlich. Befolgen Sie einfach die untenstehende Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Kleben Sie die Pole der Batterien sorgfältig ab.

     

  2. Verpacken Sie die Batterien in den mitgelieferten Kunststoffbeuteln.

     

  3. Legen Sie die Batterien schichtweise in die Batteriebox.

     

  4. Füllen Sie die Zwischenräume großzügig mit dem Füllmaterial (Vermiculit) aus.

     

  5. Setzen Sie den Deckel auf die Batteriebox und verschließen Sie die Laschen mit einem Hammer.

     

  6. Kleben Sie das Label und die Kennzeichnung gut sichtbar auf die Batteriebox.

Wie funktionieren Entsorgung und Recycling von Batterien?

Müssen Altbatterien in größerer Menge entsorgt werden, erfolgt dies in der Regel durch einen zertifizierten Fachbetrieb wie ecoservice24. Als solcher führen wir die unterschiedlichen Batterietypen einem spezialisierten Recyclingunternehmen zu, welches diese mit hoher Ressourceneffizienz verwertet. Viele der diversen Batteriebestandteile können so wiederverwendet werden, wie z.B.

  • Aluminium

  • Blei

  • Cadmium

  • Eisen

  • Kobalt

  • Mangan

  • Nickel

  • Kupfer

  • Quecksilber

  • Silber

  • Zink

  • und viele weitere

 

Viele der Materialien in Batterien sind nicht nur giftig, sondern auch selten, weshalb sich das Recycling besonders lohnt. Die Materialien können bei ordnungsgemäßer Entsorgung und Verwertung der Batterien zurück in den Wertstoffkreislauf geführt werden und sorgen so dafür, dass die umweltbelastende Primärforderung vieler Rohstoffe erheblich reduziert wird. Gleichzeitig wird sichergestellt, dass die oftmals giftigen Inhaltsstoffe der Batterien nicht in die Umwelt gelangen.

Achtung: Bitte entsorgen Sie Batterien jeglicher Art niemals im Haus- oder Sperrmüll. Neben den ökologischen Folgen verursachen Batterien im Hausmüll noch andere Probleme. Durch die hohe Energiedichte moderner Batterien lösen diese regelmäßig Feuer in Abfallsortieranlagen aus, da die Batterien beim Recycling beschädigt werden.

 

Gebrauchte Batterien und Akkus richtig entsorgen: stets auf Nummer sicher mit ecoservice24

Bei den Themen Umweltschutz und Sicherheit für Mensch und Tier geht ecoservice24 keine Kompromisse ein. Wir liefern Ihnen eine hochwertige Batteriebox, die den gesetzlichen Anforderungen zur ordnungsgemäßen Entsorgung von Batterien, Akkus und den darin enthaltenen Gefahrstoffen in vollem Umfang gerecht wird. Nach der Abholung führen wir die Batterien einer hochwertigen und ordnungsgemäßen Verwertung zu. Mit den Batterieboxen von ecoservice24 können Sie Ihren Teil zum Umweltschutz beitragen, denn wir stellen sicher, dass Ihre Batterien fachgemäß entsorgt und zurück in den Wertstoffkreislauf geführt werden.