Containerdienst Berlin – Container günstig mieten

Sie benötigen einen zuverlässigen Containerdienst in Berlin oder möchten im Großraum Berlin einen Container günstig mieten? Bei uns finden Sie für jede Abfallart und Müllmenge, jeden Zeitraum und Einsatzbereich den richtigen Container, damit die Abfallentsorgung fachgerecht und stressfrei über die Bühne geht. Wir vermieten günstige Container für Berliner Privathaushalte und Unternehmen und kümmern uns auch um die erforderliche Stellgenehmigung in Berlin bzw. Ihrem Stadtviertel. 
truck with a container on it
In drei Schritten zum Abfallbehälter:
  1. Abholort eingeben
  2. Abfallart und Behältergröße wählen
  3. Wir liefern den Behälter zum Wunschzeitpunkt!

Ecoservice24 – Entsorgungsexperten für Privat- und Gewerbekunden

Unser Containerdienst in Berlin übernimmt die Entsorgung von Abfällen aller Art – von Bauschutt, Sperrmüll und Baumischabfällen über Holz, Papier und Kunststoffe bis hin zu sensiblen Abfallarten wie Lampen und Leuchtstoffröhren, Batterien, Glas- und Steinwolle. Für Privathaushalte und Gewerbekunden bieten wir verschiedene Containergrößen und -varianten an, z. B. Sammelboxen, Minicontainer, Abroll- und Absetzcontainer bis zum Zehn-Kubikmeter-Container.

Häufig ist der Container-Stellplatz in Berlin begrenzt oder die Baustelle schwer zugänglich. Mit dem Kran können wir Hindernisse beim Aufstellen überwinden. Informieren Sie sich hier zu Abfallarten, Mietcontainern und Preisen, kalkulieren Sie online die Kosten für die Abfallentsorgung oder mieten Sie direkt einen günstigen Container in Berlin.

Müllcontainer mieten – Informationen für Privatkunden

Für Privathaushalte bieten wir kleinere Container zur Entsorgung geringerer Abfallmengen, für den Sperrmüll oder zur Mülltrennung an. Für Baum- und Grünschnitt, Entrümpelungen oder Bauarbeiten können sich Nachbarn gemeinsam einen größeren Container günstig mieten und die Mietkosten teilen. Das ist wirtschaftlich, spart Stellfläche, und Sie brauchen nur eine Stellgenehmigung.
Wir erledigen auf Wunsch die Formalitäten mit der Stadt Berlin, liefern Ihnen termingerecht den passenden Container und entsorgen Ihre Abfälle schnell, preiswert und ordnungsgemäß.

 

Abfallcontainer mieten – Informationen für Gewerbekunden

Bei Ecoservice24 mieten Sie günstige Container für Industrie, Baugewerbe und Handel. Unser Containerdienst in Berlin punktet mit Expertise und langjähriger Erfahrung in der Entsorgung von Gewerbeabfällen aller Art. Sie haben ein Unternehmen, einen Handwerksbetrieb in Berlin? Wir bieten Ihnen preiswerte, sichere und flexible Containerlösungen, rasche Lieferung und Abfuhr und eine ordnungsgemäße Entsorgung, damit Sie bei jeder Abfallart und Müllmenge Ihre Nachweispflichten erfüllen – auch bei problematischen Abfällen oder Mischabfällen.
Gern informieren wir Sie zu Abfallarten, Preisen und günstigen Containern und Containersystemen für Ihren Betrieb oder Firmenumzug in Berlin oder dem Großraum der Landeshauptstadt.

Leistungsspektrum – Abfallentsorgung für Berlin und Umgebung

Unser Containerdienst für Berlin umfasst alle Berliner Stadtbezirke und Viertel sowie den Großraum Berlin. Teilen Sie uns einfach mit, was Sie wann entsorgen wollen und wo in Berlin der Mietcontainer aufgestellt werden soll. Wir besorgen nach Absprache vorher die Stellgenehmigung und übernehmen anschließend die ordnungsgemäßen Entsorgung.

Müllentsorgung in Berlin – Sicher und fachgerecht entsorgen

In Berlin gibt es 17 Recyclinghöfe. Bei diesen können Sie Abfälle, die nicht in die normalen Tonnen passen, vorbeibringen, damit sie fachgerecht entsorgt werden. Das ist bei sogenannten „haushaltsüblichen Mengen“ kostenlos, bei größeren Mengen oder für Gewerbetreibende jedoch ganz schön teuer. Wenn Sie bei uns einen Container mieten, ist die fachgerechte Entsorgung garantiert. Und Sie müssen nicht Ihren Müll im Auto durch Berlin fahren.

Wir haben den richtigen Container für alle Arten von Abfällen

Wir entsorgen Ihren Metallschrott, Erdaushub, Sperrmüll oder Holzabfall. Ebenso Bauschutt, Baumischabfall, Grünabfälle oder Porenbeton und Gips. Schnell, zuverlässig und preiswert.

Bitte wählen Sie eine Abfallart
Bauschutt
 
Bauschutt

Steine, Mörtel, Putz, Zement, Beton, Fels, Keramik

Sperrmüll
 
Sperrmüll

Möbel, Sofas, Teppiche, Matratzen, Türen, Fenster, Fahrräder

Baumischabfall
 
Baumischabfall

Mischabfall, Holz, Metalle, Stoffe, Papier, Steine, Kunststoffe

Grünschnitt
 
Grünschnitt

Laub, Äste, Wurzeln, Gras, kleine Baumstämme

Erdaushub
 
Erdaushub

Erde, Sand, Lehm, Mutterboden, kleine Steine

Bauschutt mit Erde
 
Bauschutt mit Erde

Bauschutt, Erde, Sand, Beton, Ziegelsteine

Holz
 
Holz

un- & behandeltes Holz, Möbel, Parkett, Paletten, Bauholz

Baumstämme
 
Baumstämme

Baumstümpfe, Äste, Baumstämme, Wurzeln, Zweige

Porenbeton
 
Porenbeton

Porenbeton, Ytong, Bimssteine, Gasbeton

Gips
 
Gips

Gips, Gipskartonplatten, Gipsbaustoffe, Rigips

Gewerbeabfall
 
Gewerbeabfall

Verpackungen, Papier, Pappe, Kunststoffe / Folien, Holz, Metall, Glas, Textilien

Leuchtstoffröhren
 
Leuchtstoffröhren

Leuchtstoffröhren, LED Röhren, Gasentladungslampen

Lampen
 
Lampen

LED-Lampen, Energiesparlampen

Poltercontainer
 
Poltercontainer

Porzellangeschirr, Waschbecken, Keramik, Fliessen

Nichts dabei?

Rufen Sie uns an - wir helfen gerne bei der Auswahl!

0800 - 444 6565

Servicehotline: Mo.-Fr. 07:00-19:00 Uhr

10 Tipps zur richtigen Abfallentsorgung

  • Styropor darf als Sondermüll auf keinen Fall in einen Container
  • Brandholz hat in einem Holzcontainer nichts zu suchen
  • Baumstämme und dicke Wurzeln gehören nicht in den Grünabfall
  • Erdaushub müssen Sie von Wurzeln und größeren Steinen befreien
  • Dämm- oder Mineralwolle gehören nicht in einen Gipscontainer
  • Alte Waschbecken und Toiletten sind kein Sperrmüll
  • Leuchtstoffröhren nicht beschädigen, da sie giftige Stoffe enthalten
  • Beachten Sie die Nachweispflicht bei der Sondermüllentsorgung
  • Sortieren Sie Ihren Müll vor, um Entsorgungskosten zu sparen
  • Alte Tapeten sind Bauabfälle und kein Altpapier

Abfall Verordnungen und Gesetze der Stadt Berlin

Seit 1996 gilt in Deutschland das Kreislaufwirtschaftsgesetz, das durch Landesgesetze ergänzt und konkretisiert wird – in Berlin durch das Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz Berlin. Dabei ist das erklärte Ziel des Gesetzgebers, Abfälle durch Vermeidung zu reduzieren und unvermeidbare Abfälle umwelt- und ressourcenschonend zu verwerten oder zu deponieren.

Sonderabfallgebührenordnung der Stadt Berlin

Die Kosten für eine Entsorgung von Sonderabfällen (beispielsweise Styropor, Farben und Lacke, Asbest) sind in der Sonderabfallgebührenordnung festgelegt. Dort wird auch geregelt, welche Mengen privater Abfälle an den Berliner Recyclinghöfen angenommen und welche Kosten bei Überschreitung der Maximalmenge berechnet werden. Übrigens gibt es für gewerbliche Abfälle in der Regel keine kostenlosen Entsorgungsmöglichkeiten.

Berliner Straßengesetz

Im Berliner Straßengesetz regelt unter anderem § 11 die Sondernutzung von öffentlichen Straßen. Dort steht unter anderem, dass dafür in jedem Fall die Erlaubnis der Straßenbaubehörde erforderlich ist und diese erteilt werden soll, wenn keine gravierenden Gründe dagegen sprechen. Konkret bedeutet das, dass Sie für die Aufstellung eines Containers im öffentlichen Raum eine Stellgenehmigung – oder genauer eine Sondernutzungserlaubnis – benötigen und im Regelfall auch erhalten werden. Allerdings kann die Erteilung bis zu zwei Monate dauern und einige Telefonate mit Behörden erfordern. Alternativ übernehmen wir gerne die Beantragung der Stellgenehmigung für Sie, wenn Sie das wünschen.

Hinweise für Stellgenehmigung in der Bundeshauptstadt Berlin

  • Um einen Container in Berlin im öffentlichen Raum aufzustellen, benötigen Sie eine Stellgenehmigung der Stadt Berlin. Diese muss rechtzeitig beantragt werden, denn die Bearbeitungszeit kann bis zu zwei Monate betragen.
  • Die für Stellgenehmigungen zuständige Kommunalbehörde ist in der Regel das Ordnungsamt des jeweiligen Bezirks. Eine Ausnahme bildet Spandau: Hier muss die Stellgenehmigung beim örtlichen Straßen- und Grünflächenamt beantragt werden.
  • Für die Erteilung der Sondernutzungserlaubnis werden Gebühren in Höhe von 56,24 Euro fällig. Dazu kommen 2 bis 7,50 Euro pro Monat und Quadratmeter Sondernutzungsgebühren sowie 4 bis 20 Euro bei Überschreitung der festgelegten Nutzungszeit.
  • Ausgenommen ist jedoch die Inanspruchnahme der Straße aufgrund baulicher Maßnahmen auf einem Anliegergrundstück für eine Dauer von maximal 10 Tagen und einem Container von maximal 10 Quadratmetern („Anliegergebrauch“).

Container Service Berlin – individuelle Containerlösungen

Individuelle Containerlösungen – das bedeutet nicht nur den richtigen Container für Ihren Abfall, sondern ein umfassendes Entsorgungskonzept, das Ihnen möglichst viel Arbeit bei der Abfallbeseitigung abnimmt, garantierte Entsorgungssicherheit bietet und dabei möglichst wenig kostet. Für Berlin und Umgebung bieten wir Ihnen einen individuellen Rundum-Service mit Stellgenehmigung, schneller Lieferung und Abholung, hoher Flexibilität und raschen Reaktionszeiten.

 

Ob Klein- oder Großcontainer, mit oder ohne Deckel oder Mulden: Wir finden die beste und günstigste Containerlösung für Ihr Projekt, Ihre Baustelle oder Ihren Betrieb in Berlin. Nutzen Sie einfach unseren Online-Service, um uns Ihre Anforderungen und Wünsche mitzuteilen und mit wenigen Mausklicks den passenden Container zu ermitteln und die Preise zu erfahren. Sie haben Fragen zu unserem Containerservice? Unsere kostenlose Beratungshotline ist von Montag bis Freitag täglich von 7:00 bis 19:00 Uhr für Sie da und kann Ihnen sicher weiterhelfen: 0800 - 444 65 65.

Containerdienst Preise – Container zu günstigen Preisen in Berlin bestellen

Ob Sie Ihr Haus sanieren, Ihre Gartenlaube umbauen oder einfach den Keller räumen wollen: Ecoservice24 ist Ihr verlässlicher Containerdienst mit transparenten Preisen. Wir rechnen unsere Container nicht nach Gewicht, sondern nach Abfallart, Standzeit und Liefergebiet ab. So haben Sie bereits im Vorfeld die Gewissheit, welche Kosten für Ihren Container auf Sie zukommen. Eine erste Orientierung bietet Ihnen die untenstehende Tabelle, verbindliche Preise erfahren Sie zu Beginn des Bestellvorganges nach Eingabe Ihrer Postleitzahl.

Bildquelle (Header): A. Savin (16.03.2013): "Aussicht auf Berlin-Mitte von der Galerie des Französischen Domes (Berlin-Mitte, Gendarmenmarkt)", Wikipedia