Containerdienst Dortmund – Container günstig mieten

Ob für die Haushaltsauflösung oder für Bauschutt – mit Ecoservice24 erhalten Sie für alle Abfälle den passenden Container. Wir bieten Privatpersonen und Unternehmen Container zur Miete in Dortmund in zahlreichen Größen an. Außerdem kümmern wir uns um die Genehmigungen, die für das Aufstellen des Containers erforderlich sind. Termingerecht, zuverlässig, günstig – das ist Container mieten in Dortmund bei Ecoservice24.
truck with a container on it
In drei Schritten zum Abfallbehälter:
  1. Abholort eingeben
  2. Abfallart und Behälter wählen
  3. Wir liefern den Behälter zum Wunschzeitpunkt!

Ecoservice24 – Entsorgungsexperten für Privat- und Gewerbekunden

Bei Ecoservice24 erhalten Sie viele verschiedene Container-Typen, z.B. Abrollcontainer, Mini-Container oder Absetzcontainer. Damit bekommen Sie für jede Entsorgung das passende Modell, ohne zu viel zahlen zu müssen. Und auch in puncto Abfallarten treffen Sie mit unserem Service die richtige Wahl. Von Bauschutt über Baumstämme bis zu Gipsabfällen und Sperrmüll können Sie alles mit uns in Dortmund beim Container mieten entsorgen. Privatpersonen können unsere Container ebenso mieten wie Unternehmen. Sie wählen einfach den Standort aus und anschließend die Abfallart. Danach erscheinen verschiedene Containergrößen mit einem Festpreis. Sie wissen also schon im Vorfeld, welche Entsorgungskosten einzukalkulieren sind.

Müllcontainer mieten – Informationen für Privatkunden

Als Privatkunde erhalten Sie bei uns die gleiche Containerauswahl wie Unternehmenskunden. In puncto Abfallarten gibt es ebenfalls keine Einschränkungen. Sperrmüll im Zuge einer Wohnungsauflösung können Sie mit Ecoservice24 ebenso entsorgen wie Grünabfälle aus dem Garten oder Bauabfälle vom Hausumbau. Wenn Sie möchten, kümmern wir uns auch um die Genehmigungen bei den zuständigen Behörden von Dortmund. Diese sind allerdings nur erforderlich, wenn Sie den Container außerhalb Ihres Privatgeländes aufstellen, z.B. auf dem Gehweg vor Ihrem Haus.

 

Abfallcontainer mieten – Informationen für Gewerbekunden

Ecoservice24 hat langjährige Erfahrung in der Entsorgung zahlreicher Abfallarten aus dem gewerblichen Bereich. Als Handwerker erhalten Sie bei uns eine ebenso flexible und günstige Containerlösung wie als Bauunternehmer oder Unternehmer aus der Industrie. Mit unseren Festpreisangeboten (inkl. Transport und Abfallentsorgung, inkl. 7 Tage Stellzeit) erhalten Sie Planungssicherheit und können so wesentlich besser die anfallenden Kosten kalkulieren – und das Ganze bequem online über die Auswahl des Standortes und der Abfallart. Sie möchten über einen längeren Zeitraum einen Container mieten oder benötigen eine dauerhafte Lösung für die Entsorgung? Auch dafür sind wir der richtige Ansprechpartner. Kontaktieren Sie uns.

Leistungsspektrum - Abfallentsorgung für Dortmund und Umgebung

Immer termintreu, immer mit günstigem Festpreis für ganz Dortmund. Das ist Container mieten bei Ecoservice24. Sie teilen uns den gewünschten Aufstellort und die Art des Abfalls mit und einen Klick später erhalten Sie schon ein Festpreisangebot für die Entsorgung im Container. Natürlich kümmern wir uns auch um eine zeitnahe Abholung des Containers nach der Befüllung.

Müllentsorgung in Dortmund – Sicher und fachgerecht entsorgen

Abfälle wie Sperrmüll, Metallabfälle oder Elektrogeräte dürfen bei den Dortmunder Recyclinghöfen lediglich von Privathaushalten abgegeben werden, und das in der Regel auch nur in einem begrenzten Umfang. Gewerbeabfälle müssen extra entsorgt werden. Nutzen Sie besser unseren praktischen Container-Mietservice. So können Sie als Unternehmer und Privatperson (fast) alle Abfälle entsorgen und sparen sich den Aufwand für den Transport.

Wir haben den richtigen Container für alle Arten von Abfällen

Vom Grünschnitt bis zu Baumstämmen, von Leuchtstoffröhren bis zu Holz – Ecoservice24 hat mit Sicherheit die richtige Entsorgungslösung für Ihren Abfall. Außerdem bieten wir Ihnen zahlreiche Containergrößen.

Bitte wählen Sie eine Abfallart
Bauschutt
 
Bauschutt

Steine, Mörtel, Putz, Zement, Beton, Fels, Keramik

Sperrmüll
 
Sperrmüll

Möbel, Sofas, Teppiche, Matratzen, Türen, Fenster, Fahrräder

Baumischabfall
 
Baumischabfall

Mischabfall, Holz, Metalle, Stoffe, Papier, Steine, Kunststoffe

Grünschnitt
 
Grünschnitt

Laub, Äste, Wurzeln, Gras, kleine Baumstämme

Erdaushub
 
Erdaushub

Erde, Sand, Lehm, Mutterboden, kleine Steine

Bauschutt mit Erde
 
Bauschutt mit Erde

Bauschutt, Erde, Sand, Beton, Ziegelsteine

Holz
 
Holz

un- & behandeltes Holz, Möbel, Parkett, Paletten, Bauholz

Baumstämme
 
Baumstämme

Baumstümpfe, Äste, Baumstämme, Wurzeln, Zweige

Porenbeton
 
Porenbeton

Porenbeton, Ytong, Bimssteine, Gasbeton

Gips
 
Gips

Gips, Gipskartonplatten, Gipsbaustoffe, Rigips

Gewerbeabfall
 
Gewerbeabfall

Verpackungen, Papier, Pappe, Kunststoffe / Folien, Holz, Metall, Glas, Textilien

Leuchtstoffröhren
 
Leuchtstoffröhren

Leuchtstoffröhren, LED Röhren, Gasentladungslampen

Lampen
 
Lampen

LED-Lampen, Energiesparlampen

Poltercontainer
 
Poltercontainer

Porzellangeschirr, Waschbecken, Keramik, Fliessen

Nichts dabei?

Rufen Sie uns an - wir helfen gerne bei der Auswahl!

02203 - 9147 1919

Deutschlandweite Hotline: Mo.-Fr. 07:00-19:00 Uhr

10 Tipps zur richtigen Abfallentsorgung

  • Tapeten sind kein Altpapier, sondern Bauschutt.
  • Mischabfälle müssen nachsortiert werden
  • Leuchtstoffröhren sind Sondermüll, denn sie enthalten giftige Stoffe.
  • Alte Elektrogeräte müssen separat gesammelt werden. Kein Sperrmüll!
  • Styroporplatten verlangen ebenfalls eine getrennte Entsorgung.
  • Für gefährliche Abfälle ist teilweise ein Entsorgungsnachweis notwendig.
  • Befüllen Sie den Container nicht über den Rand hinaus.
  • Decken Sie den Container ab, damit kein Fremdmüll hineingelangt.
  • Bei weichem Untergrund: Bretter unter den Container legen.
  • Verwenden Sie pro Abfallart nur einen Container.

Abfall Verordnungen und Gesetze der Stadt Dortmund

Das Kreislaufwirtschaftsgesetz von 1996 regelt die Entsorgung und Wiederverwertung von Abfällen, wobei der Schutz natürlicher Ressourcen im Mittelpunkt steht. Ergänzt wird das Gesetz um landesrechtliche Vorschriften und das kommunale Abfallrecht der Stadt Dortmund. Im Bereich Container mieten spielt vor allem die Sondernutzungssatzung eine Rolle.

Satzung zur Sondernutzung in Dortmund

Steht der Container auf einer öffentlichen Straße bzw. auf öffentlichem Grund, so müssen Sie vorher eine Stellgenehmigung einholen. Der Container stellt in diesem Fall einer Sondernutzung der Fläche dar. Die Genehmigung erteilt das Tiefbauamt von Dortmund. Anträge gibt es beim Amt selbst sowie auf der Website der Stadt. Nicht unter den Bereich Sondernutzung fallen Container, wenn sie auf Privatgelände stehen. Benötigen Sie beispielsweise einen Container für die Grünabfälle aus Ihrem Privatgrundstück und kann dieser ohne Probleme in Ihrer Einfahrt platziert werden, benötigen Sie dafür keine spezielle Genehmigung.

Für Unternehmer wichtig: die Gewerbeabfallverordnung

Für gewerbliche Abfälle gelten besondere Anforderungen, die in der Gewerbeabfallverordnung festgeschrieben sind. Ziel ist es, stofflich verwertbare Abfälle so gut wie möglich voneinander zu trennen, um das Recycling zu verbessern. Aufgrund dieser Vorschriften sind Gewerbetreibende dazu verpflichtet, die getrennte Sammlung zu dokumentieren. Sie können die Trennung in Form von Lieferscheinen, Wiegescheinen, Lichtbildern, Praxisbelegen oder Lageplänen dokumentieren. Es gibt jedoch auch Ausnahmen, nämlich dann, wenn es wirtschaftlich unzumutbar oder technisch nicht möglich ist, die geforderte Trennung vorzunehmen. In diesem Fall müssen Sie jedoch nachweisen, dass für Sie dieser Ausnahmefall gilt. Bei Fragen zur Entsorgung im gewerblichen Bereich helfen wir Ihnen gern weiter.

Hinweise für Container-Stellgenehmigung in Dortmund

  • Ein im öffentlichen Bereich, z.B. auf einer Straße oder einem Gehweg, aufgestellter Container beeinflusst die Verkehrssicherheit und erfordert daher einen Antrag auf Sondernutzung. Auf Wunsch übernehmen wir für Sie die Antragstellung in Dortmund im Zuge der Containeranmietung.
  • Keine Sondergenehmigung ist erforderlich, wenn Sie den Container in Dortmund mieten und auf Ihrem Privatgrundstück aufstellen.
  • Der Antrag auf Sondernutzung muss einen Lageplan oder eine Skizze enthalten, die zeigt, wo der Container aufgestellt werden soll. 
  • Die Kosten für die Erteilung der Sondergenehmigung sind in der „Satzung über Erlaubnisse und Gebühren für Sondernutzungen an öffentlichen Straßen in der Stadt Dortmund“ festgeschrieben.

Container Service Dortmund – individuelle Container-Lösungen

Sie möchten Abfälle in großem Umfang entsorgen? Oder benötigen Sie doch nur eine kleinere Tonne im Zuge Ihres Umbauprojektes am Haus? Ecoservice24 ist für alle Entsorgungsansprüche der richtige Ansprechpartner in Dortmund. Container mieten, zum Stellplatz transportieren lassen und befüllt wieder abholen lassen. Einfacher kann die fachgerechte Entsorgung nicht sein. Darüber hinaus kümmern wir uns um die Stellgenehmigung, falls der Container auf einer öffentlichen Fläche steht.

 

Für das einmalige Container mieten in Dortmund sind wir ebenso der richtige Dienstleister wie für die langfristige Containermiete, z.B. im Baugewerbe. Nach der Auswahl des Containerstandortes und der Abfallart erhalten Sie einen Festpreis, in dem eine 7-Tage-Stellzeit inklusive ist. Diese lässt sich jedoch auch verlängern. Kontaktieren Sie uns einfach, wir erstellen Ihnen gern ein individuelles Angebot für die langfristige Containermiete. Sparen Sie sich die aufwendige Entsorgung im Alleingang und nutzen Sie den günstigen flexiblen Container Service von Ecoservice24.

Containerdienst Preise – Container zu günstigen Preisen in Dortmund bestellen

Mit Ecoservice24 entscheiden Sie sich sowohl für einen sehr verlässlichen Partner, als auch für einen transparenten Anbieter. Denn unsere Container Preise sind Festpreise, die sich nach dem Standort in Dortmund, der Abfallart und der Standzeit richten. Mit diesen Angaben erhalten Sie einen feststehenden Preis, der sich höchsten durch zusätzliche Kosten für die Übernahme der Stellgenehmigung durch Ecoservice24 erhöht.