Containerdienst Karlsruhe – Container günstig mieten

Sie sind auf der Suche nach einer fachkundigen Abfallbeseitigungsfirma in Karlsruhe? Wir von Ecoservice24 sind auch in der zweitgrößten Stadt Baden-Württembergs für Sie da: Karlsruhe und Umgebung versorgen wir mit unseren Abfall-Containern.
truck with a container on it
In drei Schritten zum Abfallbehälter:
  1. Postleitzahl eingeben
  2. Abfallart und Behälter wählen
  3. Wir liefern den Behälter zum Wunschzeitpunkt!

Containerdienst Preise – Container zu günstigen Preisen in Karlsruhe bestellen

Günstig und Planbar: Ecoservice24 bietet Ihnen eine unkomplizierte Kalkulation durch Festpreise. Der Preis richtet sich danach, welche Art von Müll Sie entsorgen möchten, wie viele Kubikmeter Ihr Abfall umfasst und wie lange Sie den Container oder Behälter mieten möchten. Unsere Preise können Sie bequem über unser Online-Formular berechnen.

 Unsere Preise in Karlsruhe (Container- / Behältergrößen sowie angebotene Abfallarten können je nach Postleitzahl variieren):

LKW setzt Absetzkipper LKW ab

  • Baumischabfall: ab 440,00 €
  • Baumschnitt und Wurzeln: ab 169,00 €
  • Bauschutt: ab 194,00 €
  • Bauschutt mit Erde: ab 329,00 €
  • Elektroschrott: ab 79,99 €
  • EPS Dämmung: ab 7,00 €
  • Erdaushub: ab 219,00 €
  • Gewerbeabfall: ab 269,00 €
  • Gips: ab 293,00 €
  • Grünabfall: ab 111,00 €
  • Holz: ab 150,00 €
  • Poltergut: ab 189,00 €
  • Lampen: ab 34,90 €
  • Leuchtstoffröhren: ab 34,90 €
  • Mineralwolle: ab 39,05 €
  • Metallschrott: ab 49,99 €
  • Porenbeton: ab 428,00 €
  • Sperrmüll: ab 230,00 €

Hinweise für Stellgenehmigung in der Stadt Karlsruhe

  • Anordnungen im Sondernutzungsbereich können nur gegenüber (Bau-) Unternehmen geltend gemacht werden. Schuttmulden bzw. Container sind davon ausgenommen, daher sind Sie auch als Privatperson genehmigungspflichtig. 
  • Auch für Privatgelände wird in einigen Fällen die Sondernutzungsgenehmigung fällig, z.B. dann, wenn Ihr Privatgrundstück an eine öffentliche Straße angrenzt, also auch von öffentlichen Verkehrsteilnehmern genutzt wird.
  • In jedem Fall dürfen Sie den Container erst dann aufstellen, wenn Ihnen die Genehmigung erteilt wurde, die alleinige Antragstellung stellt noch keine Genehmigung dar.
  • Handeln Sie zuwider müssen Sie mit Bußgeldern bzw. dem kostenpflichtigen Abtransport des Containers durch die Stadt rechnen.
  • HIER: Onlinebestellung einer Sondernutzungserlaubnis bei Stadt Karlsruhe
  • Zuständiges Amt:
    Servicezentrum Auto und Verkehr: Straßenverkehrsstelle
    Steinhäuserstraße 22
    76124 Karlsruhe

Müllentsorgung in Karlsruhe – Sicher und fachgerecht entsorgen

In Karlsruhe finden Sie neun Wertstoffhöfe. Kostenfrei ist die Müllentsorgung allerdings nur bis zu einem Kubikmeter. Zudem können Gewerbebetriebe nur bis zu einer bestimmten Firmengröße Schadstoffe abgeben. Bei Ecoservice24 sind Sie dagegen rund um versorgt, egal welche Art oder Menge an Abfall – wir kümmern uns darum!

Wir haben den richtigen Container für alle Arten von Abfällen

Bei einer Entrümpelung, beim Hausbau oder einem Umzug entstehen die unterschiedlichsten Arten von Abfall. Holzabfälle, Grünschnitt, Gips und Beton oder Mischabfälle, wir stellen Ihnen Entsorgungs- sowie Sammelbehälter, große Container oder Mini-Abfallbehälter bereit.

Bitte wählen Sie eine Abfallart
Baumischabfall
Baumischabfall

Mischabfall, Holz, Metalle, Gips, Stoffe, Papier, Steine, Kunststoff

Baumstämme
Baumstämme

Baumstümpfe, Äste, Baumstämme, Wurzeln, Zweige

Bauschutt
Bauschutt

Steine, Mörtel, Putz, Zement, Beton, Fels, Fliesen

Bauschutt mit Bims
Bauschutt mit Bims

Bims, Ytong, Bauschutt, Gas- / Porenbeton, Steine, Mörtel, Fliesen

Bauschutt mit Erde
Bauschutt mit Erde

Bauschutt, Erde, Sand, Beton, Ziegelsteine

Elektrogeräte (klein)
Elektrogeräte (klein)

TV, Drucker, Küchengeräte, elektr. Werkzeug, Handys

Elektrogeräte (groß)
Elektrogeräte (groß)

Kühlschränke, Waschmaschinen, Großdrucker, Photovoltaik, Nachtspeicheröfen

EPS Dämmplatten
EPS Dämmplatten

EPS Dämmplatten, Dämmstyropor

Erdaushub
Erdaushub

Erde, Sand, Lehm, Mutterboden, kleine Steine

Erde & Grasnarbe
Erde & Grasnarbe

Erde, Grasnarbe, Wurzeln, Sand, kleine Steine

Gewerbeabfall
Gewerbeabfall

Verpackungen, Papier, Pappe, Kunststoffe / Folien, Holz, Metall, Glas, Textilien

Gips
Gips

Gips, Gipskartonplatten, Trockenbauplatten, Rigips

Grünschnitt
Grünschnitt

Laub, Äste, Wurzeln, Gras, kleine Baumstämme

Holz
Holz

unbehandeltes & beschichtetes Holz, Möbel, Laminat, Paletten, Bauholz, Holzfaserplatten

Holzfaserplatten
Holzfaserplatten

Holzweichfaserplatten, unbehandeltes & beschichtetes Holz, Möbel, Laminat

Lampen
Lampen

LED-Lampen, Energiesparlampen

Leuchtstoffröhren
Leuchtstoffröhren

Leuchtstoffröhren, LED Röhren, Gasentladungslampen

Metallschrott
Metallschrott

Eisen, Stahl, Blech, Kupfer, Alu, Messing, Metalle

Mineralwolle
Mineralwolle

Mineralwolle, Steinwolle, Glaswolle, KMF

Papier & Pappe
Papier & Pappe

Papier, Pappe, Kartons

Poltercontainer
Poltercontainer

Porzellangeschirr, Waschbecken, Keramik, Fliesen

PU-Schaum Platten
PU-Schaum Platten

PU / PF / PIR Hartschaum Dämmplatten

Sperrmüll
Sperrmüll

Möbel, Sofas, Teppiche, Matratzen, Türen, Fenster, Fahrräder

Toilette mieten
Toilette mieten

Baustellentoilette zur Miete, inkl. Transport und wöchentl. Service

Abfallberater
Abfallberater

Einfach automatisch die passende Abfallart ermitteln!

Nichts dabei?

Rufen Sie uns an - wir helfen gerne bei der Auswahl!

02203 - 9147 1919

Deutschlandweite Hotline: Mo.-Fr. 7:00-19:00 Uhr

Abfall Verordnungen und Gesetze der Stadt Karlsruhe

Bundesweit gilt seit 1996 das deutsche Kreislaufwirtschaftsgesetz, das die Müllvermeidung ebenso wie die umweltschonende Abfallentsorgung oder Deponie unvermeidbaren Mülls vorsieht. Ergänzt wird das Gesetz durch Satzungen des jeweiligen Bundeslandes und durch die Städteverordnungen. Im Folgenden finden Sie wichtige Verordnungen zur Abfallentsorgung der Stadt Karlsruhe:

Satzung der Stadt Karlsruhe

Die Benutzung von öffentlichen Flächen oder Straßen, die wie bei einer Containeraufstellung über den Gemeingebrauch hinaus gehen, bedürfen einer Erlaubnis durch die Stadt Karlsruhe. Dazu stellt die Stadt eine Sondernutzungserlaubnis sowie eine verkehrsrechtliche Anordung und/oder eine Ausnahmegenehmigung aus. Diese Sondernutzungserlaubnis wird durch die „Satzung der Stadt Karlsruhe über Erlaubnisse und Gebühren für Sondernutzungen an öffentlichen Straßen“ geregelt und muss im Vorhinein beantragt werden. Außerdem wird nach Bekanntgabe der Nutzungserlaubnis ein entsprechendes Entgelt fällig. Auch wenn auf einer privaten Fläche öffentlicher Verkehr stattfindet, ist die Aufstellung genehmigungspflichtig.

Die Sondernutzung laut Straßengesetz der Stadt Karlsruhe

Die Bestimmungen der Sondernutzung sind unter Paragraph 16 des Straßengesetzes der Stadt Karlsruhe festgelegt. Besonders wichtig ist dabei, dass die Aufstellung des Containers im öffentlichen Raum sämtlichen Sicherheitsbestimmungen entsprechen muss und die Nutzung für die Gemeinheit weiterhin gewährleistet werden muss bzw. nicht übermäßig eingeschränkt werden darf. Wird z.B. die Ausübung des Gemeingebrauchs für Menschen mit einer Behinderung beeinträchtigt, ist die Aufstellung des Containers widerrechtlich. Die Stadt Karlsruhe kann in diesem Fall die Beseitigung des Containers auf Ihre Kosten anordnen. Wir erledigen gerne den bürokratischen Teil Ihrer Abfallentsorgung. Geben Sie uns in dem Fall jedoch rechtzeitig Bescheid, da die Bewilligung der Formulare durch die Stadt Karlsruhe sich einige Wochen hinziehen kann.

Wertstoffhöfe in Karlsruhe

Wertstoffhof Durlach
Maybachstr. 10 b
Karlsruhe

Wertstoffhof Durlach2
Alte Weingartener Straße 63
Karlsruhe

Wertstoffhof Daxlanden
Fettweisstraße
Karlsruhe

Wertstoffhof Grünwettersbach
Wiesenstraße 34
Karlsruhe

Wertstoffhof Hagsfeld
Schäferstraße
Karlsruhe

Wertstoffhof Neureut
Am Junkertschritt (beim Bauhof)
Karlsruhe

Wertstoffhof Neureut
Waldsportplatz
Karlsruhe

Wertstoffhof Oberreut
Großoberfeld
Karlsruhe

 

 

Weitere Städte

Dornheim | Mannheim | Freiburg | Heidelberg

Bildquelle (Header): Carsten Naber (13 August 2016): https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Schloss_Karlsruhe_und_F%C3%A4cherstadt_2.jpg | https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/deed.en