Einfache Abfälle mit Big-Bags entsorgen & abholen lassen

Big-Bag Einfache Entsorgung Abholung0

Einfache Abfälle mit Big-Bags entsorgen & abholen lassen

Big-Bag Entsorgung ist einfacher als Gartenabfallsack oder BauschuttsackSie kennen das Problem: Sie führen bei sich zuhause Heimwerkerprojekte oder kleinere Sanierungsarbeiten durch. Dabei fällt eine Menge Abfall an, der entweder zu sperrig für die Mülltonne ist oder dort schlicht nicht entsorgt werden darf. Auf der anderen Seite ist die Abfallmenge aber auch so gering, dass sich die Bestellung eines Containers nicht lohnt. Wer nicht umständlich selbst mit einem geliehenen Anhänger zur Sammelstelle fahren möchte, findet im Big-Bag eine Lösung.

 

 

 

Der Big-Bag ist ein strapazierfähiger Sack aus hochstabilem Kunststoffgewebe, der auch hohen Gewichten standhält. Mit einer Füllmenge von einem Kubikmeter (ca. 1.000 Liter) bietet der Big-Bag genügend Platz für die Entsorgung von Abfällen, die beim Heim- und Handwerken sowie bei Bau-, Sanierungs- und Gartenarbeiten anfallen. Die international auch als "Flexible Intermediate Bulk Container (FIBC)" bekannten Big-Bags sind ideal zur Entsorgung gemischter Abfälle.

 

Tipp: Hier Filialen finden, die den Ecoservice24 Bag verkaufen.

Ein Big-Bag - etliche Anwendungsmöglichkeiten

 

Bei den meisten Bau- und Sanierungsvorhaben sowie Gartenarbeiten ist die Abfallmenge begrenzt. Die Anschaffung von einem oder mehreren Big-Bags sorgt für eine flexible Lösung. Big-Bags zeichnen sich in der Praxis aber nicht nur durch ihre Belastbarkeit mit dem bis zu 800-Fachen ihres Eigengewichts aus.

Dank ihrer Breite von nur knapp 80 Zentimetern passen sie auch durch die meisten Zimmertüren. Das macht den Einsatz auch in Innenräumen möglich, sofern Sie leichte Materialien wie Tapeten einfüllen möchten. Andernfalls befüllen Sie den Big-Bag dort, wo er auch abgeholt wird z.B. mit Hilfe einer Schubkarre. Auch wenn Sie keinen Platz für die Aufstellung eines Containers haben oder keine Miete bzw. Standgebühr zahlen und gleichzeitig unter dem Druck des Abholtermins arbeiten möchten, ist der Big-Bag eine gute Lösung.

 

Praxisbeispiel 1: Renovierung des Badezimmers

Big-Bag Entsorgung Badsanierung Sanierung Abholung Stellen Sie sich vor, Sie möchten die unansehnlichen 80er-Jahre-Fliesen aus Ihrem Gästebadezimmer loswerden und beschließen die Renovierung. Da Sie über keine geeignete Containerabstellfläche verfügen, müssten Sie ca. 1 Kubikmeter Bauschutt eigenhändig zur Sammelstelle bringen. Helfen kann da noch ein Bauschuttsack - alleridngs müssen Sie den selber tragen. In Ihrem von einer niedrigen Hecke umgebenen Vorgarten ist jedoch genügend Platz für einen Big-Bag. Die Abholung ist selbst im vollbeladenen Zustand (fässt bis zu 1.500kg!)  kein Problem, denn das Abholfahrzeug nimmt das Behältnis mit Hilfe eines Krans auf und hievt es so spielend über die niedrige Hecke hinweg.

 

Achtung: Der Big-Bag wird nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung über Hecken und Zäune gehievt.

 

Praxisbeispiel 2: Garagensanierung

Entsorgung Big-Bag Kranwagen ecoservice24Sie sind dabei, Ihre Garage zu sanieren. Da Sie mit einem größeren Volumen an Bauschutt gerechnet haben, der zusammen entsorgt werden kann, haben Sie für die Entsorgung einen Baumischabfallcontainer bestellt. Im Laufe der Arbeiten stellen Sie fest, dass mehr Bauschutt als berechnet anfallen wird. Das Problem: Auch wenn in Ihrem Baumischabfallcontainer noch Platz ist, dürfen Sie diesen nicht zu mehr als 15 Prozent mit Bauschutt befüllen. Da die Gebühren für eine Fehlbefüllung hoch sind und sich die Bestellung eines zweiten Containers nicht lohnt, kaufen Sie einen kostengünstigen Big-Bag für die Entsorgung des zusätzlichen Bauschutts im Baumarkt.

 

Praxisbeispiel 3: Gartengestaltung

Gemeinsam mit Ihrer Familie beschließen Sie, Ihrem Garten einen neuen Anstrich zu verpassen und eine größere Terrasse anzulegen. Dafür muss ein altes Hochbeet weichen. Bei der Entfernung der gemauerten Umrandung fällt einiges an Schutt an. Da Sie den Schutt gemeinsam mit den Teilen der Erde und den Pflanzenresten aus dem Hochbeet entsorgen möchten, kommt ein Container nicht infrage. Auch hinsichtlich der geringen Abfallmenge wäre dieser völlig überdimensioniert. Da Sie auch über keinen Anhänger verfügen, kaufen Sie im Baumarkt einen Ecoservice24 Big-Bag, befüllen diesen mit dem Gartenabfall und lassen ihn bequem in der Hofeinfahrt abholen.

 

Praxisbeispiel 4: Flexible Lösung für gemischten Abfall

Der Big-Bag ist die optimale Lösung für die Entsorgung von Mischabfällen in kleineren Mengen. Dazu zählen unter anderem Steine, Beton, Holz und Gips von Abbrucharbeiten sowie Sand, Erde, Laub und Äste aus dem Garten. Auch Glas, Teppiche, Metalle, Verrohrungen sowie Papier und Folien können Sie in dem robusten Behältnis entsorgen.

 

Welche Abfälle gehören in den Big-Pack?

Wir empfehlen Ihnen voluminöse Abfälle wie Papier, Karton und Folien anderweitig zu entsorgen. Ausnahme: Wenn noch ausreichend Platz vorhanden ist, können Sie Papier ebenfalls mitentsorgen. Der Big-Bag sollte schwereren Abfällen vorbehalten sein, die Sie im Hausmüll oder über Ihr lokales Abfallentsorgungsunternehmen nicht loswerden.

 

Folgende Abfälle dürfen (auch gemischt!) rein:
Steine, Fliesen, Beton, Gips, Erde, Sand, Metalle, Rohre, Holz, Glas, Tapete, Teppich, Gummi, Eimer, Kunststoff, Papier, Karton, Folien, Laub, Äste

 

Folgende Abfälle dürfen NICHT in den Ecoservice24 Big-Pack rein:
Gefährliche Abfälle, Isolierstoffe (z. B. Asbest, Dämmwolle, Styropor), Imprägniertes Holz (z. B. Zäune, Gartenhäuser), Lacke, Farben, Öle und Kleber, Druckgasbehälter (z. B. Spraydosen, Gaskartuschen), Teer- und bitumenhaltige Stoffe (z. B. Dachpappe), Schornsteinabbruch, belasteter Erdaushub, Autoreifen, Elektroschrott, Essensreste, PCB-haltige Abfälle

 

 

Tipps zum Aufstellort für die Abholung des Big BagsWas bei Auswahl des Aufstellorts zu beachten ist

 

Beachten Sie bei der Handhabung, dass der Big-Bag ein großes Volumen hat und schnell so schwer wird, dass Sie Ihn kaum mehr bewegen können. Wählen Sie den Aufstellort daher mit Bedacht. Im Idealfall beladen Sie den Big-Bag dort, wo er auch abgeholt wird.

Dieser Ort muss für die reibungslose Abholung einige Bedingungen erfüllen. Ist es nicht möglich, den Big-Bag am Abholgort zu beladen oder soll dieser beweglich bleiben, können Sie sich mit einem Trick behelfen: Stellen Sie den Behälter auf einer Europalette auf. Diese können Sie anschließend mit einem Hubwagen bequem zum Abholort bringen.

 

Abholung Bauschuttsack bzw. GartenabfallsackStellen Sie das Behältnis maximal vier Meter entfernt vom Straßenrand auf. Andernfalls ist es dem Abholfahrzeug nicht möglich, das Behältnis mit dem Kran aufzunehmen. Das Überwinden von niedrigen Hecken und Gartenzäunen ist hingegen normalerweise kein Problem. Sofern Ihre ausdrückliche Zustimmung vorliegt, geschieht dies auf Ihre Verantwortung. Auch Straßenlampen oder Bäume dürfen den Kran am Abholort nicht blockieren.

 

Tipps für den Umgang mit dem Big-Bag

 

Um eine möglichst reibungslose Entsorgung zu gewährleisten, sollten Sie den Big-Bag möglichst gleichmäßig beladen. Auf diese Weise geht auch der Aufladevorgang mit dem Kran so sicher wie möglich vonstatten. Idealerweise befinden sich die schwersten Abfälle unten. Der Big-Bag ist für eine Zuladung von maximal 1.500 Kilogramm geeignet. Achten Sie außerdem darauf, dass die Laschen beim Befüllen nicht in den Big-Pack rutschen oder sich darunter einklemmen. Diese müssen für die Abholung frei zugänglich sein. Weitere Tipps zum Umgang mit Big-Bags haben wir in unserem Hilfebereich vorbereitet.

 

Profitieren Sie von der Entsorgung per Big-Bag

 

Sie haben bereits einen unserer praktischen Abfallbehälter bezogen und möchten diesen abholen lassen? Beauftragen Sie noch heute die kostenfreie Abholung direkt bei Ihnen vor der Haustür. Wenn wir Ihr Interesse an der Abfallentsorgung per Big-Bags geweckt haben, finden Sie hier die wichtigsten Informationen zur Bestellung und Abholung.

 

Bei weiteren Fragen sind wir auch gerne telefonisch für Sie da: 0800 / 444 65 65

 

Categories: Richtig entsorgen, Sonstiges, Gefährliche Abfälle, Bauen und Sanieren

Comments not allowed for this post.