Container für Polterabend - Poltercontainer günstig mieten

Scherben bringen Glück! Deshalb ist es seit jeher üblich vor Hochzeiten dem baldigen Ehepaar Teller, Tassen und Porzellan zu zerbrechen. Um die ganzen gut gemeinten Scherben vom Polterabend sachgerecht zu entsorgen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit Poltercontainer zu mieten. In diese kann das Brautpaar gemeinsam die Überbleibsel von Geschirr, Porzellan und Keramik entsorgen.
truck with a container on it
In drei Schritten zum Abfallbehälter:
  1. Abholort eingeben
  2. Abfallart und Behälter wählen
  3. Wir liefern den Behälter zum Wunschzeitpunkt!

Wie bestelle ich einen Container zur Polterabfallentsorgung?

Container für Polterabend und PoltergutUm einen Container zur Polterabfallentsorgung zu bestellen, gehen Sie einfach auf das Kontaktformular. Nennen Sie den Ort, an dem der Polterabend stattfinden wird, als Lieferziel. Zudem müssen Sie als Abfallart „Poltercontainer“ wählen. Anschließend werden Sie auf die Informationsseite weitergeleitet, auf der Sie das Anfahrdatum eingeben können. Geben Sie anschließend auch das Abholdatum ein und gegebenenfalls Anmerkungen zur Anlieferung.  Insbesondere wenn Sie einen speziellen Anlieferungsort wünschen, etwa auf dem Innenhof, in der Geländeeinfahrt oder dergleichen mehr, können Sie uns dies im Bemerkungsfeld als Notiz hinterlassen. Bitte halten Sie für die Anlieferung des Containers eine ausreichend große, feste Fläche bereit.
Alternativ besteht die Möglichkeit den Poltercontainer auf der Straße abzusetzen – dies ist jedoch nur mit vorliegender Stellgenehmigung möglich.

Poltercontainer mieten und Poltergut im Container richtig entsorgen

Poltern macht Spaß und soll Glück bringen. Mit einem Poltercontainer haben Sie den passend gestalteten Container für Ihren Polterabend oder die Polterhochzeit parat. Unsere Poltercontainer haben zudem mit einer Füllmenge von 5 m³ die genau richtige Größe für Ihren Anlass. Ordnungsgemäß befüllt, wird er dann auch zum gewünschten Zeitpunkt durch unsere Fahrer problemlos wieder abgeholt. Damit es im Nachgang keinen erhöhten Entsorgungsaufwand gibt, sollten Sie den Poltercontainer nur mit den zugelassenen Stoffen befüllen.

 

Was darf in den Poltercontainer?

Achten Sie auf die richtige Befüllung des Poltercontainers um Mehrkosten zu sparen.
Erlaubt im Container zum Poltern ist:

  • Keramik:
    Hierzu zählen zum Beispiel Waschbecken, Toilettenbecken ohne Armaturen oder alte Badewannen aus Keramik. Auch Vasen oder Dekorationsfiguren aus Keramik dürfen in den Poltercontainer.
  • Porzellan:
    Dazu gehören alle Arten Porzellangeschirr oder auch Dekorationsfiguren.  Auch Porzellanvasen können also beim Poltern zerschlagen werden.
  • Gegenstände aus Ton:
    Hierzu gehört Getöpfertes genauso wie Blumentöpfe oder tönener Figuren.
  • Fliesen:
    Stein- und Keramikfließen können an dieser Stelle auch zum Poltern mitgebracht werden.

Was darf nicht in den Poltercontainer?

Natürlich fallen beim Poltern noch viele andere Stoffe an. Bitte achten Sie dennoch darauf, dass diese nicht im Poltercontainer landen, da die nachgehende Sortierung für Sie Mehrkosten verursachen würde.
Nicht in den Poltercontainer darf:

  • Glas und Spiegel:
    Der Volksmund sagt nicht nur, dass diese Scherben Unglück oder sogar 7 Jahre Pech bringen. Sie dürfen auch nicht in den Poltercontainer entsorgt werden. Sollte doch einiges an zerbrochenen Spiegeln und Scherben anfallen, empfehlen wir die sachgerechte Entsorgung über einen Baumischabfallcontainer.
  • Besen:
    Natürlich benötigen Sie Besen, um die Glücksscherben aufzukehren. Im Poltercontainer sollte der Besen dennoch nicht landen. Richtig entsorgt wäre er in einem Sperrmüllcontainer.
  • Papier, Pappe:
    Auch wenn jede Menge Geschenkpapier und Geschenkband anfallen wird, bei Hochzeit und Polterabend – diese Stoffe dürfen nicht im Poltercontainer landen, da sie sonst aussortiert werden müssten.
  • Kunststoffe:
    Wie etwa Verpackungsfolien oder Plastikbehälter dürfen auch nicht in dem Container für Poltergut entsorgt werden.  Auch diese Art Abfall gehört in einen Baumischabfallcontainer entsorgt.
  • Metalle:
    Metalle aller Art, also auch Kronkorken oder Blechdosen müssen in Baumischabfallcontainer entsorgt werden und dürfen keinesfalls in dem Poltercontainer landen.
  • Holz:
    Für diese Art Abfälle gibt es spezielle Holzcontainer. Gern unterbreiten wir Ihnen ein passendes gesondertes Angebot für die Entsorgung von Holz.
  • Erde:
    Erdaushub, gesiebte Erde oder ähnliche Erdstoffe müssen in einen Erdaushubcontainer entsorgt werden und haben in einem Container für Poltergut nichts zu suchen.
  • Gefährliche Abfälle:
    Dazu gehören zum Beispiel Lacke, Spraydosen oder Sondermüll. Dieser gehört jeweils getrennt fachmännisch entsorgt.

 

Wie voll darf ein Polterabend-Container beladen werden?

Achten Sie darauf den Poltercontainer nur bis 10 cm unterhalb der Oberkante zu befüllen.  Nur auf diese Weise kann ein sicherer Transport gewährleistet werden. Sinnvoll ist es zudem den Polterabfall gleichmäßig im Container zu verteilen.  Achten Sie darauf, dass der Inhalt so verteilt ist, das er nicht verrutschen kann.

Merkblatt Poltercontainer

Hier finden Sie auf unserem Merkblatt noch einmal alle wichtigen Fakten zum Poltercontainer zusammengefasst. Laden Sie es sich gern runter!

Übersicht Container Größen zur Polterabfallentsorgung

In der Regel reicht für einen Polterabend unser 5 m³ -Container. Sollten Sie eine größere Feiergesellschaft haben, können Sie natürlich gern größere Container bis hin zu 10 m³ mieten. Im Zweifelsfall ist es immer günstiger einen größeren Container zu mieten, als später noch einen kleineren hinzu mieten zu müssen.

Beispielbild für Poltercontainer

 

5 m³ Container für Poltergut / Polterabend

  • Höhe: 1,30m
  • Breite: 1,80m
  • Länge: 3,10m

 

 
 

TIPP - Welche Größe ist die richtige?

Abfallmengen werden meist unterschätzt! Bestellen Sie lieber von Anfang einen größeren Container, das ist günstiger als später einen kleineren Container nachzubestellen.

Kosten und Preise eines Müllcontainers für den Polterabend

Bei ecoservice24 haben Sie Kostentransparenz bei der Miete von Abfall- und Poltercontainern. Unsere Preise errechnen sich nach Containergröße, Abfallart und Stellort. Auf diese Weise wissen Sie bereits beim Mieten, welche Kosten auf Sie zukommen. Unwägbarkeiten wie etwa höheres Gewicht bleiben Ihnen damit erspart. Auch die Kosten für Transport und Entsorgung sind in unseren Festpreisen bereits inkludiert.  Wenn der Container also sortenrein befüllt ist, können Sie sich bereits im Vorhinein dem Fixpreis sicher sein.  Ohne böse Überraschungen.

Preise für Poltercontainer:

Container für Poltergut 5m³ für 189,00 €

Poltercontainer richtig befüllen und Kosten sparen

Poltergut ist Keramik, Porzellan und Ton Achten Sie beim Befüllen ihres Containers darauf sortenrein zu bleiben. Eine Befüllung mit Mischabfall hat zusätzliche Sortierungskosten zur Folge, die wir Ihnen leider in Rechnung stellen müsse. Zu dem dürfen Sondermüllstoffe keinesfalls in Poltercontainer eingefüllt werden. Diese können durch uns nicht entsorgt werden. Achten Sie auch darauf, den Container nicht zu überfüllen, da sonst Abholung und Transport nicht gewährleistet werden können. Wenn Sie diese Punkte einhalten, profitieren Sie in vollem Umfang von unserem günstigen Festpreis.