Holzcontainer mieten – Holz, Holzabfälle günstig entsorgen

Holzabfälle, die im privaten oder gewerblichen Bereich anfallen, können einfach und zum günstigen Festpreis in einem Holzcontainer gesammelt und dann entsorgt werden. Bei Ecoservice24 können Sie Holzcontainer in verschiedenen Größen bundesweit anmieten und sich zum Wunschtermin liefern lassen. Wir kümmern uns um die Containerstellung und den Abtransport Ihrer Holzabfälle sowie um die ordnungsgemäße Entsorgung.
truck with a container on it
In drei Schritten zum Abfallbehälter:
  1. Abholort eingeben
  2. Abfallart und Behältergröße wählen
  3. Wir liefern den Behälter zum Wunschzeitpunkt!

Wie bestelle ich einen Container zur Holzentsorgung

Zunächst wählen Sie online auf www.ecoservice24.de die Abfallart „Holz“ aus.
Als nächstes entscheiden Sie, welche Containergröße Sie benötigen, um Ihren gesamten Holzabfall sammeln und entsorgen zu können.
Welche Postleitzahl hat der Anlieferort? Diese Information ist wichtig für uns, um Ihnen einen verbindlichen Preis für die Anlieferung, Aufstellung und Abholung des Holzcontainers nennen zu können, denn dieser variiert je nach Zielgebiet.
Brauchen Sie den Container nur einige Tage bis eine Woche (sieben Tage inkl. Wochenende)? Diese Mietdauer ist in unserem Angebotspreis bereits voll enthalten. Wenn Sie den Holzcontainer für einen längeren Zeitraum benötigen, berechnen wir Ihnen für jede angefangene Zusatzwoche pauschal 20 Euro (inkl. MwSt.) Ihr Container wird an Ihrem Wunschtermin in der Regel am Vormittag (zwischen 8:00 und 12:00 Uhr) geliefert und aufgestellt.
Damit der Fahrer den Container korrekt abstellen kann, teilen Sie uns bitte noch mit, wo genau der Holzcontainer platziert werden soll. Sollten Sie das zum Zeitpunkt der Bestellung noch nicht genau wissen, können Sie diese Details auch direkt telefonisch mit dem Fahrer abstimmen.
Sofern der Holzcontainer auf öffentlichem Grund (z. B. dem Bürgersteig) abgestellt werden soll, benötigen Sie eine behördliche Stellgenehmigung, die Sie vorab beantragen müssen. Auf Wunsch können wir das ebenfalls für Sie erledigen.

Altholz und Holzabfall richtig entsorgen

Was ist Holzabfall? – Definition

Bauholz, Abbruchholz und Altholz sind typische Holzabfälle, die Sie in einem Holzcontainer sammeln und entsorgen lassen können. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um behandeltes oder unbehandeltes Holz handelt, es lackiert oder beschichtet ist (Behandlungszustand AI, AII oder AIII). Baumstämme, Brandholz und imprägniertes Holz gehören jedoch nicht in den Holzcontainer und müssen separat entsorgt werden.

Wo fällt Holzabfall an?

Wenn Sie Palisaden im Garten erneuern, sich nach einer energetischen Modernisierung Fensterholz in großen Mengen ansammelt oder Sie im Dachboden eine Sauna einbauen und die Holzabschnitte nicht anderweitig nutzen können, entsteht Holzabfall. Auch Einweg- oder Europaletten gelten als Holzabfall und können im Holzcontainer gesammelt werden, ebenso Holzreste, Sperrholz, Bauholz und Abbruchholz.

Was darf in einen Altholz-Container rein?

  • un- / behandeltes, lackiertes oder beschichtetes Holz (A1, A2, A3)
  • kleine Anhaftungen wie Nägel, Schrauben, Scharniere oder Tapete
  • Dielen, Fussboden, Parkett
  • Innentüren
  • Möbel
  • Geleimtes Holz oder Furnierholz
  • Unbehandeltes Holz (z.B. Paletten)
  • Bauholz
  • Holzkisten
  • Paletten
  • Kabeltrommeln
  • Schnittreste
  • Furnierholz

Was darf nicht in einen Altholz-Container?

  • Gefährliche Abfälle
  • Imprägniertes Holz (z.B. Zäune, Gartenhaus, Bahnschwellen, Außentüren)
  • Terrassenholz
  • Dachholz
  • Glas (z.B. Fensterglas)
  • Verbranntes Holz (Brandholz)
  • Keine größeren Anhaftungen aus z.B. Kunststoff oder Metallen
  • Baumstämme

Wie voll darf ein Holzcontainer beladen werden?

Um den gefüllten Holzcontainer sicher transportieren und den Inhalt der Entsorgung zuführen zu können, ist es wichtig, dass Sie die Holzabfälle möglichst flach einfüllen und gleichmäßig im gesamten Container verteilen. Achten Sie dabei auf die obere Ladekante: Höher als diese dürfen Sie das Holz nicht einstapeln, da ansonsten die Gefahr besteht, dass der Inhalt während des Transportes verrutscht oder sogar aus dem Container fällt. Wählen Sie im Zweifelsfall besser einen größeren Container, selbst wenn dieser ggf. nicht komplett voll wird. Das ist meist erheblich günstiger, als einen zweiten kleinen Holzcontainer zu bestellen.

Merkblatt Holzcontainer

Alle wichtigen Informationen zum Holzcontainer finden Sie auch als Merkblatt zum herunterladen.

Übersicht Containergrößen zur Holzentsorgung

Sie haben bei Ecoservice24 die Wahl zwischen drei Containergrößen für die Holzentsorgung. Müssen Sie nur eine relativ kleine Menge Abbruchholz oder Holzreste entsorgen, wählen Sie einen Container mit 5 m³ Volumen. Bei größeren Projekten können Sie auch Holzcontainer mit 7 m³ oder 10 m³ Volumen mieten und haben so ausreichend Kapazität für große Mengen von Altholz. Um Ihnen die Befüllung zu erleichtern, kann unser Fahrer den Container mit einem Kran auch über Hindernisse wie einen kleinen Gartenzaun oder eine kleine Hecke hinwegheben, so dass Sie möglichst kurze Wege haben, um das Müllholz in den Container zu verbringen.

5 m³ Container für Holz

  • Höhe: 1,30m
  • Breite: 1,80m
  • Länge: 3,10m
7 m³ Container für Holz
  • Höhe: 1,50m
  • Breite: 1,80m
  • Länge: 3,50m

10 m³ Container für Holz

  • Höhe: 1,80m
  • Breite: 1,90m
  • Länge: 4,00m

TIPP - Welche Größe ist die richtige?

Abfallmengen werden meist unterschätzt! Bestellen Sie lieber von Anfang einen größeren Container, das ist günstiger als später einen kleineren Container nachzubestellen.

Entsorgungsspezialisten für Privat- und Gewerbekunden

Holz ist ein gängiges Baumaterial, das sowohl im privaten Haushalt als auch im Gewerbe- oder Baubetrieb häufig verwendet wird. Für Kunden, die Holzabfälle ordnungsgemäß entsorgen lassen wollen, ist Ecoservice24 seit vielen Jahren ein zuverlässiger Partner – und das im gesamten Bundesgebiet. Bestellen Sie Ihren Container für Holzabfall zum günstigen Festpreis, und lassen Sie ihn sich pünktlich und zum Wunschtermin anliefern. Wenn der Container voll ist, holt unser Fahrer ihn ab und führt das Altholz der Verwertung oder Aufbereitung zu. Einfach, schnell und kostengünstig.

Informationen für Privatkunden

Bei Renovierungen, Sanierungen, Modernisierungen oder einfach beim Heimwerken fallen oft Holzreste an, die nicht mehr anderweitig eingesetzt oder verwendet werden können. In einem solchen Fall sorgt ein Holzcontainer von Ecoservice24 dafür, dass Sie den Holzabfall zentral sammeln und dann komplett entsorgen lassen können. Einfach online den gewünschten Container auswählen, zum Wunschtermin liefern und abholen lassen, und schon haben Sie wieder Platz und eine Abfallsorge weniger.

Informationen für Gewerbekunden

Ob auf einer Baustelle, beim Firmenumzug, bei Umbauarbeiten in Büro, Lager oder Produktion oder nach einer Messe: Holzabfälle sammeln sich gerade im gewerblichen Bereich häufig an und können sich zunehmend zu einem Problem entwickeln. Lassen Sie es nicht soweit kommen und bestellen Sie rechtzeitig einen Abfallholzcontainer, dann brauchen Sie sich um das Altholz keine weiteren Gedanken mehr zu machen. Wir liefern Container für Holz oder andere Abfallarten zum Festpreis und im gesamten Bundesgebiet und sorgen für die ordnungsgemäße Entsorgung. 

Container für Holz - Kosten und Preise für das Entsorgen von Holzabfällen

Wenn Sie bei Ecoservice24 einen Holzcontainer mieten, dann wissen Sie bereits bei der Bestellung genau, mit welchen Kosten Sie dafür rechnen müssen, denn wir rechnen zum Festpreis ab. Die genaue Höhe der Mietkosten erfahren Sie vor der Bestellung: Sie hängt von der Größe des Containers, der Mietdauer und dem Anlieferort ab.

Container für Holz 5m³ ab 140,00 €
Container für Holz 7m³ ab 160,00 €
Container für Holz 10m³ ab 180,00 €

Holzcontainer richtig befüllen und Kosten sparen

Um Ihre Holzabfälle sicher transportieren und entsorgen zu können, ist es wichtig, dass Sie den Holzcontainer nicht überfüllen. Die obere Ladekante ist die Obergrenze, darüber hinaus dürfen keine Balken, Bretter oder andere Holzabfälle ragen, da diese beim Transport verrutschen oder sogar herausfallen könnten. Befüllen Sie den Container bitte möglichst gleichmäßig und nutzen Sie die gesamte Grundfläche aus, um kein Volumen zu verschenken. Und achten Sie unbedingt darauf, dass nur die zulässigen Holzabfälle, keine Fremd- oder sonstigen Abfallarten in den Container gelangen. Diese führen dazu, dass der Containerinhalt nachträglich sortiert werden muss. Das ist mit erheblichen Zusatzkosten verbunden, die wir Ihnen leider in Rechnung stellen müssen.